Geförderte Maßnahmen - TQ1 LKW

TQ 1 LKW

Berufskraftfahrer TQ 1 – Güter transportieren

Im Rahmen diese beruflichen Teilqualifikation werden alle grundlegenden Kenntnisse, Fertigkeiten und Berechtigungen für die Güterbeförderung erworben. Die Weiterbildung qualifiziert für den Einsatz als Berufskraftfahrer/-in für den Gütertransport national und international. Als Komplettangebot beinhaltet sie neben dem LKW-Führerschein die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung und weitere wichtige Zusatzqualifikationen: Gabelstaplerschein, Ladungssicherung, Gefahrgutausbildung und Perfektions- und Wechselbrückentraining. Ein achtwöchiges Praktikum und eine zertifizierte Kompetenzfeststellung schließen die Weiterbildung ab.

Aktuelle Informationen können auch in unserem Flyer zum Download nachgelesen werden.

Förderung:  Bildungsgutschein Arbeitsagentur oder Jobcenter / Förderung über Rentenversicherungen oder Berufsgenossenschaften möglich.

 

Inhalte

  • Führerschein C/CE
  • Erwerb der beschleunigten Grundqualifikation nach § 4 Abs. 2 BKrFQG mit IHK-Prüfung
  • Ausbildung an Flurförderzeugen nach BGG 925 (Gabelstaplerschein)
  • Ladungssicherungsschulung nach Vorgaben der Norm VDI 2700a
  • Nachweis ADR-Basiskurs Stück- & Schüttgut (Klassen 2-6, 8 und 9) gem. Kap. 8.2 ADR
  • Perfektionstraining und Wechselbrückenschulung

Vorraussetzungen

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Aktueller Auszug Kraftfahrtbundesamt

Dauer & Abschluss

Dauer:
24 Wochen, davon

  • 16 Wochen theoretische und praktische Ausbildung im Bildungszentrum Zöllner
  • 8 Wochen betriebliche Ausbildung in einem Kooperationsbetrieb

Abschluss:
Zertifizierter Abschluss mit einer mündlichen und praktischen Kompetenzprüfung

Aktuelle Informationen können auch in unserem Flyer zum Download nachgelesen werden.

Beginn:

  • Monatlich
  • Dauer: 6 Monate

Standorte

Diesen Kurs gibt es in:

  • Bielefeld
  • Detmold (Praxis-Stunden in Lemgo)
  • Hannover
  • Lemgo
  • Minden