Geförderte Maßnahmen - BUS Kraftfahrer

Führerschein BUS

Jetzt BUS Kraftfahrer/-in werden!

Sie suchen einen verantwortungsvollen und sicheren Job mit Zukunft? Dann sind Sie mit unserer modularen Bus-Ausbildung auf der sicheren Seite! In den nächsten 10 Jahren werden ca. 30 % der derzeitigen Kraftfahrer/-innen altersbedingt aus dem Berufsleben ausscheiden. In kaum einem anderen Beruf gibt es so gute Chancen auf einen krisensicheren Arbeitsplatz.

Für die richtige Wahl Ihres passenden Ausbildungsmoduls ist Ihre derzeit vorhandene Fahrerlaubnis maßgeblich:

  • Je nach vorhandener Fahrerlaubnis variiert die Anzahl der mindestens zu absolvierenden Fahrstunden.
  • Ebenso müssen Sie entweder die komplette „Beschleunigte Grundqualifikation“ oder nur die Vorbereitung auf die verkürzte „Umsteigerprüfung“ absolvieren, um dann zur Prüfung vor der IHK zugelassen zu werden.
  • Im Rahmen eines betrieblichen Praktikums vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und lernen Ihren neuen Arbeitsplatz kennen.

Förderung: Bildungsgutschein Arbeitsagentur oder Jobcenter/Förderung über Rentenversicherungen oder Berufsgenossenschaften möglich.

Standorte

Diesen Kurs gibt es in:

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Detmold (Praxis-Stunden in Lemgo)
  • Hannover
  • Lemgo
  • Minden

Module

  • Klasse D/DE bei Vorbesitz Klasse B unter zwei Jahre
  • Klasse D/DE bei Vorbesitz Klasse B über zwei Jahre
  • Klasse D/DE bei Vorbesitz Klasse C über zwei Jahre
  • Klasse D bei Vorbesitz Klasse B über 2 Jahre
  • Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr
  • Beschleunigte Grundqualifikation für Umsteiger von LKW auf BUS
  • Weiterbildungsmodule BKrFQG BUS